Geschichte PKF International

PKF steht für William Henry Pannell, Erroll Kerr und William J. Forster. Zwischen 1869 und 1923 haben sie in New York und London eigene Unternehmen gegründet, aus denen 1969 PKF hervorging.

Oktober 1969

Die vier internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Pannell, Fitzpatrick & Co. (England), Harris, Kerr, Forster & Co. (USA), Campbell, Sharp, Nash & Field (Kanada) sowie Wilson, Bishop, Bowes & Craig (Australien) schliessen sich zusammen und gründen einen internationalen Firmenzusammenschluss der offen für weitere Mitgliedunternehmen ist.

September 1980

Mitgliedsunternehmen rund um die Welt verständigen sich darauf, Pannell Kerr Forster als Namen für das Netzwerk zu verwenden.

November 2000

Die in England eingetragene Firma kürzt Ihren Namen von Pannell Kerr Forster in PKF, da sich die drei Buchstaben mehr und mehr am Markt durchzusetzen beginnen.

Januar 2008

PKF wird Vollmitglied im "Forum of Firms".